Parität Bayern

Zur Startseite

Leitbild des Hauses am Wiesenweg

Das Haus am Wiesenweg ist ein Tochterunternehmen des Paritätischen Wohlfahrtsverbandes.

Die Paritätischen Werte der Gleichwertigkeit aller Menschen, der Offenheit, Toleranz und Vielfalt sind ein Teil unserer Identität.

 

Unser Hilfeangebot und unser Engagement gelten insbesondere der menschenwürdigen Pflege und Betreuung alter Menschen in ihrem Familienverbund. Hierbei sind uns Angehörige wichtige Partner. Unabhängig von Weltanschauungen, Rasse, Herkunft oder Geschlecht steht der einzelne Mensch mit seinen individuellen Bedürfnissen und Lebenserfahrungen im Mittelpunkt unserer Arbeit. Respekt vor der Person und Toleranz gegenüber verschiedenen Lebensweisen prägen unseren Alltag. Wir achten auch darauf, dass durch den Eigensinn Einzelner nicht das Wohl der anderen Bewohner beeinträchtigt wird.

 

Wir fördern die Selbstverantwortung der Bewohner und unterstützen sie im Rahmen unserer Möglichkeiten.

 

Für das Wohl der Bewohner sind verschiedene Berufsgruppen im Haus mitverantwortlich. Gegenseitiger Respekt und regelmäßiger Informationsaustausch gewährleisten eine gute Zusammenarbeit. Gemeinsame Ziele, organisatorische Abläufe und Verantwortungsbereiche erarbeiten wir gemeinsam. Sie werden regelmäßig überprüft und weiter entwickelt und sind für alle Mitarbeiter verbindlich und zu pflegen.

 

Um ein möglichst breites Spektrum an Dienstleistungen anbieten zu können, arbeiten wir eng mit anderen Einrichtungen zusammen, an die wir bei Bedarf vermitteln.

 

Uns ist wichtig, dass wir uns der Situation der Bewohner, ihrer Lebensgeschichte und Gefühle bewusst sind. Wir setzen uns mit Veränderungen, die unser Haus betreffen, aktiv auseinander und übernehmen Verantwortung für uns und die Zukunft des Hauses.

 

Entscheidungsbefugnisse werden - so weit möglich - an die Handelnden vor Ort delegiert, damit die Verantwortung für das Ganze von allen Beteiligten getragen wird. Sie stehen in regelmäßigen Austausch mit der Leitung und werden bei Bedarf unterstützt.

 

Wir erbringen unsere Leistungen im Rahmen unserer zeitlichen Kapazität und der zur Verfügung stehenden finanziellen Mittel, die zum Teil vorgegeben und begrenzt sind. Kosten, Einnahmen und Ausgaben werden möglichst transparent gemacht. Wirtschaftliches Arbeiten, Verantwortungsbewusstsein unserer Mitarbeiter und Unterstützung durch die Bewohner und Angehörigen sind daher wichtig.